Restaurierung Honda XL 350R (Teil 4)

Als nächstes wurde der Motor instandgesetzt.

Da der Zylinder noch auf den Übermaßkolben angepasst werden musste, war hier die Überlegung ob wieder weg schicken oder selbst machen?
Hab viele Videos gefunden, bei denen das Leute mit der Bohrmaschine machen… Hahaha, sicher net. Aber mit na CNC-Drehmaschine im Geschäft müsst das doch gehen?

Also den Zylinder auf der Drehbank geplant, mir ne Vorrichtung zum Spannen gefertigt und den Zylinder dann auf der CNC-Maschine ausgedreht und auf Maß gehont. Läuft jetzt seit einigen Jahren ohne Probleme und Ölverlust.

Am Motor wurden dann noch sämtliche Dichtungen und Wellendichtringe gewechselt. Überlegt hatte ich noch, die Lagerung der Kurbelwelle zu wechseln. Da ich allerdings keinen übermäßigen Verschleiß feststellen konnte, hab ichs dann doch gelassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.