Laserschranke für Tischkicker

Moin ihr,

erstmal sorry für die relativ lange Pause. Der Tod eines Arbeitskollegen hat mir ein wenig zu schaffen gemacht. Deshalb ist der Blog direkt wieder ein wenig flöten gegangen, aber ich schau, dass ich jetzt wieder aktiv weitermache.

Mein aktuelles Projekt ist ne Laserschranke an den Toren unseres neuen Tischkickers, um Tore zu messen und auf nem Display den aktuellen Torstand auszugeben. Als zusätzliche witzige Idee eines Kollegen von mir, wird auch noch die Geschwindigkeit des Balls nach einem Tor in km/h angezeigt.

Als Sensoren verwende ich diese kleinen Platinen aus China:

Geben entweder digital high oder low zurück oder ein analoges Signal, wobei ich hiermit bisher noch nichts gemacht habe.
Damit nur von vorne Licht einfallen kann, hab ich mir aus Kunststoff Käppchen mit einer kleinen Bohrung vorne gedreht.

Hier sieht man meinen Versuchsaufbau. Gesteuert wirds über nen Arduino, mit dessen Programmiersprache ich aktuell noch zu kämpfen habe. Zeigt immer den aktuellen Spielstand an und im Falle eines Tores für 5 Sekunden die Geschwindigkeit des Balles.

Mittlerweile ist das Display auch schon fest auf ne Lochrasterplatine gelötet. Am Ende wird dann alles in dem Gehäuse rechts daneben eingebaut. Der große Arduino passt da nicht rein, stattdessen hab ich mir einige Arduino Minis bestellt. Mal sehen, wann die eintreffen.

Als nächstes will ich noch nen Timer ins Programm einfügen, den man zu Beginn des Spiels mit zwei oder drei Buttons festlegen kann. Während des Spiels soll dann in nem 3 oder 4 Sekundentakt abwechselnd aktueller Torstand und verbleibende Spielzeit angezeigt werden. Wenn die Spielzeit abläuft, geht ein Summer los und der Endspielstand wird angezeigt.

Der nächste Beitrag hierzu wird dann auch um den Einbau in den Tischkicker gehen. Da ich aber aktuell Urlaub habe, könnte das wohl ein wenig dauern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.